To Content

Über uns

HOTO ist der Schuhmachermeisterbetrieb mit dem großen Serviceangebot! 1960 wurde das Unternehmen HOTO in Duisburg von dem Schuhmachermeister Horst Topel in der Form gegründet, die es bis zu diesem Zeitpunkt noch nie gegeben hatte: erstklassige Komplettschuhreparatur im Sofortdienst mit modernster Technik. Der Firmenname HOTO steht dabei für die Anfangsbuchstaben des Firmengründers HOrst TOpel. Durch ständige Expansionen zählte man Mitte der 1990er Jahre mehr als 40 Betriebe in Nordrhein-Westfalen. In Thüringen gibt es HOTO seit 1990.

Im Jahr 1996 ging das Thüringer Unternehmen in jüngere Hände. Die Nachfolge wurde akribisch vorbereitet, waren die beiden „Neuen“, Radegundis Schneider und Mario Sinske, doch schon seit 1990 ein wichtiger Teil des Unternehmens. Radegundis Schneider absolvierte in dieser Zeit eine Ausbildung zur Betriebswirtin des Handwerks. Mario Sinske legte 1995 die Meisterprüfung im Schuhmacherhandwerk ab. Damit war der Grundstein für eine qualifizierte und kompetente Fortführung des Unternehmens im Sinne des Gründers gelegt, welches bis heute von beiden mit viel Herzblut geführt wird.

Der 1960 eingeschlagene Weg wird bei uns bis heute konsequent, ja vielleicht noch ein bisschen besser, weitergeführt. Ständige Weiterbildung der Unternehmer in Sachen Handwerk, Betriebswirtschaft und Personalführung ist dafür unumgänglich. Sehr großen Wert legen wir auf absolute Kundenfreundlichkeit in unserem Unternehmen. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt über 25 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit in Thüringen. Auch heute zählt die Firma zu einem der umsatzstärksten Unternehmen der Branche in Deutschland.

Die Inhaber

HOTO (44)

Radegundis Schneider:
„Egal was Du tust, egal welche Herausforderung kommt – es muss Freude machen! Dann kannst Du alles schaffen. Wenn ich mich täglich mit gut motivierten Mitarbeitern und freundlichen Kunden umgeben kann, ist das für mich die beste Motivation.“ Radegundis Schneider ist seit 1990 dabei. Sie ist Betriebswirtin des Handwerks und leitet unter anderem den kaufmännischen und organisatorischen Bereich des Unternehmens. Die Gravur- und Stempelabteilungen gehört zu ihren Ziehkindern, die ständig verbessert und erweitert müssen, da ständig neue technische und kreative Lösungen anstehen.

E-Mail: r.schneider@hoto-erfurt.de

HOTO (42)

Mario Sinske:
„Gut ist nicht genug, perfekt ist besser! Das ist meine Motivation.“
Mario Sinske ist ebenfalls seit 1990 dabei. Er ist Schuhmachermeister und somit für den praktischen, technischen und organisatorischen Ablauf in der Schuhreparatur des Unternehmens zuständig.

E-Mail: m.sinske@hoto-erfurt.de

Unsere Firmenphilosophie

Früher wurden bei HOTO im Schuhmacherhandwerk ausschließlich Mitarbeiter mit abgeschlossener Gesellen- und Meisterprüfung beschäftigt. Das ist so geblieben. Bis heute arbeiten bei HOTO ausschließlich Gesellen und Meister im Schuhmacherhandwerk. Damit dieser hohe Standard in unserem Unternehmen erhalten werden kann, bilden wir aus und bringen uns und unsere Mitarbeiter ständig auf den neuesten Stand.